Vodafone will Milliarden energieproduzierende Geräte über Blockchain miteinander verbinden

Vodafone plant, Milliarden von dezentralen Energieerzeugungsanlagen mit Hilfe des Internet der Dinge und der Blockkettentechnologie mit den Netzen zu verbinden. Der globale Telekommunikationsriese Vodafone hat sich mit dem Blockketten-Startup Energy Web (EWT) zusammengetan, um „Milliarden“ verteilter energieerzeugender Anlagen über Internet-of-things (IoT) und Distributed-Ledger-Technologie (DLT) zu …