Können Sie PayPal bei Amazon verwenden?

Amazon macht es nicht einfach, PayPal für den Kauf von Produkten zu verwenden, aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist.

PayPal wird am häufigsten mit eBay in Verbindung gebracht, aber die Online-Zahlungsplattform ist längst über ihren früheren Besitzer hinausgewachsen. Heute ist PayPal eine riesige Zahlungsverkehrsplattform, die in mehr als 200 Ländern der Welt tätig ist. Bei all dieser Expansion sollte man meinen, dass es ein Leichtes wäre, PayPal auf Amazon, der weltweit größten E-Commerce-Plattform, zu nutzen.

In Wirklichkeit ist die Situation etwas komplizierter. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über den PayPal-Support von Amazon wissen müssen.

Können Sie PayPal bei Amazon verwenden?

Ja, Sie können Ihr PayPal-Konto technisch gesehen für Einkäufe auf Amazon verwenden, aber Sie müssen dafür einige Hürden überwinden. Das mag Sie vielleicht davon abhalten, es zu versuchen, aber es gibt mehrere Methoden, die Sie ausprobieren können, wenn Sie ein großes PayPal-Guthaben haben, das Sie ausgeben möchten.

Sie müssen einige Hürden überwinden, um PayPal auf Amazon zu verwenden.
Akzeptiert Amazon PayPal von Haus aus? Nein, das ist nicht der Fall. Es gibt derzeit keine Möglichkeit, Ihr PayPal-Konto direkt mit Amazon zu verknüpfen, obwohl Tausende von anderen Online-Händlern es ihren Kunden ermöglichen, PayPal ohne Probleme zu nutzen.

Bevor wir uns mit den Umgehungsmöglichkeiten befassen, sollten Sie sich fragen, ob Sie Ihren Einkauf wirklich bei Amazon tätigen müssen. Viele andere Händler führen die gleichen Artikel und bieten Preisanpassungsoptionen an. Amazon hat sich einen Namen als bequemer Alleskönner gemacht, aber mit PayPal ist das einfach nicht der Fall.

Außerdem ist zu bedenken, warum PayPal bei Amazon nicht offiziell akzeptiert wird. Ein Grund ist die historische Verbindung mit eBay, einem der Hauptkonkurrenten von Amazon. Ein weiterer Grund ist, dass PayPal selbst mit Amazons eigenem Zahlungsdienst, Amazon Pay, konkurriert. Dies könnte dazu führen, dass beide Unternehmen davor zurückschrecken, ihre Dienste stärker zu integrieren.

Abgesehen davon gibt es zwei Möglichkeiten, Ihr PayPal-Guthaben für den Kauf von Produkten bei Amazon zu verwenden. Die eine besteht darin, die (kostenlose) PayPal-Cash-Karte zu beantragen, die andere darin, Geschenkkarten zu verwenden, um die fehlende Integration vollständig zu umgehen.

So verwenden Sie eine PayPal-Cash-Karte bei Amazon

Eines der nützlichsten Zubehörteile eines PayPal-Kontos ist die PayPal-Cash-Karte, die praktisch eine an Ihr PayPal-Guthaben gebundene Mastercard ist. Sie wird überall akzeptiert, wo eine normale Mastercard akzeptiert wird, auch bei Amazon. Das bedeutet, dass Sie die physische Karte in Geschäften oder die Kartennummer in zahlreichen Online-Shops verwenden können.

Darüber hinaus ist die Beantragung einer PayPal Cash-Karte völlig kostenlos. Es fallen zwar einige Gebühren für das Abheben von Geld am Geldautomaten an, aber es kostet keinen Cent, die Karte zu verwalten oder Einkäufe bei Amazon zu tätigen. Es ist erwähnenswert, dass die Karte nicht in allen Ländern verfügbar ist, und selbst wenn Sie sich in einem der unterstützten Länder befinden, gibt es einige spezielle Anforderungen. Wir haben die Anforderungen für US-Konten unten aufgeführt.

Keine offenen Kontoprobleme, die gelöst werden müssen.
Sie müssen eine Telefonnummer haben, die mit dem Konto verbunden ist.
Sie haben eine bestätigte Adresse, die mit dem Konto verbunden ist.
Bestätigen Sie Ihr Geburtsdatum und Ihre Sozialversicherungsnummer bei PayPal.
Wenn Ihr PayPal-Konto alle oben genannten Anforderungen erfüllt, müssen Sie sich nur noch hier bewerben. Inhaber von Geschäftskonten können auch eine PayPal Business Debit Mastercard beantragen, aber das Verfahren ist weitgehend dasselbe.

Sobald Sie Ihre PayPal Cash-Karte haben, ist es ein Kinderspiel, sie zum Kauf von Produkten bei Amazon zu verwenden. Geben Sie einfach die Kartennummer an der Kasse ein, und Amazon akzeptiert sie wie jede andere Debitkarte.