Archiv 2019

Bytom Blockchain und Bitcoin Trader Network Sign MOU unterschreiben

Bytom Blockchain und Celer Network haben kürzlich eine Vereinbarung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet. Beide Unternehmen arbeiten zusammen, um das Ökosystem von Bytom zu stärken. Celer Network gab eine offizielle Ankündigung ab, die Blockchain-Community über ihren Schritt am 25. September 2019 durch einen Blogbeitrag auf Medium zu informieren.

Bytom und Bitcoin Trader Network unterzeichnen Vereinbarung

Bytom Blockchain und Bitcoin Trader Network haben kürzlich hier diese Absichtserklärung unterzeichnet, die besagt, dass beide Bitcoin Trader Seiten zusammenarbeiten werden, um…..

Wie der Blogbeitrag zeigt, wird Bytom in Zukunft intensiv mit Celer bei der Iteration der Produktion, der Schichtenarchitektur, dem Aufbau von Sidechain-Modulen sowie Passagen, die eine schnelle Off-Chain-Statusänderung unterstützen, zusammenarbeiten. Dazu werden verschiedene Techniken zur Off-Chain-Skalierung und zum Aufbau einer Komplettlösung kombiniert. Ziel des Unternehmens ist es, die Masseneinführung von Blockchain zu beschleunigen.

Masseneinführung von Blockchain

Celer Netzwerk und Bytom Blockchain

Für diejenigen, die zu spät kamen, ist Celer Network eine führende Layer-2-Skalierungsplattform, die einfache, sichere und schnelle Off-Chain-Transaktionen für den Zahlungsverkehr sowie allgemeine Off-Chain-Smart Contracts ermöglicht. Es ermöglicht die Entwicklung, den Betrieb und die Nutzung hochskalierbarer dApps durch innovative Off-Chain-Skalierungsverfahren zusammen mit der anreizbasierten Kryptoökonomie.

Bytom Blockchain hingegen arbeitet auf den Aufbau diverser Assets und der programmierbaren Wirtschaft hin. Es übernimmt den POW-Konsensalgorithmus zur Gewährleistung der Dezentralisierung und Sicherheit von Anlagen.

Wie man YouTube-Videos loopt

Es ist zwar sicher zu sagen, dass die meisten YouTube-Videos nur einmal angeschaut werden sollen, aber es gibt viele videos werden nicht mehr abgespielt, die es tatsächlich wert sind, immer und immer wieder angesehen zu werden, wie z.B. Lieblingsmusikvideos, Kindershows (die Eltern da draußen werden es verstehen) oder Hintergrundvideos wie Kamine oder Aquarien.

Bis vor kurzem gab es jedoch keine native Möglichkeit, ein YouTube-Video auf „Wiederholung“ auf unbestimmte Zeit einzustellen.

Die YouTube-Community hat dieses Problem auf vielfältige Weise angegangen, indem die Entwickler Videos auf der Bearbeitungsseite loopen und massive 12-Stunden-Kompilationen hochladen, und Plug-in-Entwickler zahlreiche browserbasierte Lösungen anbieten, um ein Video nach dessen Beendigung automatisch neu zu laden und wiederzugeben. Dank eines aktuellen YouTube-Updates sind diese Lösungen jedoch nicht mehr notwendig. Hier ist, wie man YouTube-Videos mit dem nativen Dienst selbst loopt.

Erstens, mit einem modernen Webbrowser, wie den neuesten Versionen von Chrome, Safari oder Firefox, finden und starten Sie die Wiedergabe des YouTube-Videos, das Sie wiederholen oder wiederholen möchten. Klicken Sie nach der Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf das Video selbst, um das bekannte Optionsmenü anzuzeigen.

you Tube

youtube loop aquarium

Du wirst eine neue Option sehen, die sich dort befindet und die – wenig überraschend – Loop genannt wird.

Klicken Sie mit der linken Maustaste einmal darauf und rechts neben der Option erscheint ein Häkchen. Kehren Sie zu Ihrem Video zurück, und sobald es fertig ist, beginnt das Video automatisch von vorne. Beachten Sie, dass Google eine eigene serverseitige Schleifentechnologie implementiert hat, und das Video wird wieder abgespielt, ohne dass die Browserseite neu geladen werden muss.

Der einzige Nachteil dieser neuen YouTube-Loop-Funktion ist, dass, wenn das Video eine Pre-Roll YouTube-Werbung enthielt, Sie sie wahrscheinlich wieder sehen oder hören werden, sobald das Video neu gestartet wird (in einigen kurzen Tests haben wir festgestellt, dass eine Pre-Roll-Werbung wieder abgespielt wird, nachdem 4 von 5 erzwungenen Loops eingespielt wurden). Dies gilt natürlich auch für alle Anzeigen oder Einführungen, die der Videograf selbst in den Anfang des Videos eingefügt hat. Dieses neue Feature ist daher nicht perfekt, aber zumindest können Anwender endlich auf diese relativ grundlegende Funktionalität zugreifen, ohne auf Plugins von Drittanbietern angewiesen zu sein.

  • Möchten Sie Neuigkeiten und Tipps von TekRevue direkt in Ihren Posteingang erhalten?
  • Registrieren Sie sich für den TekRevue Weekly Digest mit Hilfe der untenstehenden Box.
  • Erhalten Sie Tipps, Bewertungen, Nachrichten und Werbegeschenke, die ausschließlich für Abonnenten reserviert sind.

Wie repariert man AVI Cannot Render File Error?

„Ich habe einen Film heruntergeladen und der Dateityp des Films ist AVI. Aber als ich versuchte, es auf dem klassischen Mediaplayer abzuspielen, heißt es: „kann datei nicht rendern„, habe ich das Video nicht bearbeitet oder Codecs heruntergeladen. Ich habe auch versucht, die AVI-Datei in einem anderen Player abzuspielen, aber sie war im stabilen Zustand.“

Die meisten Computerbenutzer waren unglücklich, sich der oben genannten Situation zu stellen und den Zugriff auf die AVI-Datei zu verlieren. Im Allgemeinen kann die Fehlermeldung AVI-Datei nicht angezeigt werden, die beim klassischen Media Player erscheint. Diese Fehlermeldung kann nicht einfach entfernt werden, indem der Videorenderer auf EVR benutzerdefiniert geändert wird.

  • Um dies zu tun, gehen Sie einfach zur Ansichtsoption in Ihrem Media Player-Klassiker und scrollen Sie nach unten, um „Optionen“ auszuwählen.
  • Klicken Sie nun auf „Output“ und aktivieren Sie dann den Renderer auf EVR Custom. Wenn es bereits aktiviert ist, dann sollten Sie den Renderer auf den Standard zurücksetzen.
  • Gehen Sie dazu erneut zur Ansichtsoption und wählen Sie daraus „Renderer“.
  • Drücken Sie auf „Zurücksetzen“, gefolgt von „Standard“.
  • Dies wird dir definitiv helfen, dein Problem zu lösen.
  • In seltenen Fällen wiederholt sich die Fehlermeldung jedoch weiter und verhindert, dass Sie die AVI-Datei ansehen.
  • Es zeigt ein solches ungewöhnliches Verhalten, wenn die AVI-Datei aus folgenden Gründen beschädigt ist:

Der Header der AVI-Datei spielt eine wichtige Rolle und speichert Informationen wie Erstellungs- oder Änderungsdatum, Dateigröße, Name, Dateityp und so weiter.

Falls der Header beschädigt ist, kann die AVI-Datei den Betrieb einstellen und Fehlermeldungen anzeigen.

Die AVI-Datei kann sich nicht öffnen, wenn sie unvollständig heruntergeladen wird, da sie aufgrund von Überspannung oder langsamer Internetverbindung nicht vollständig heruntergeladen werden kann.

Bestimmte Fehler wie das abrupte Entfernen des Speichermediums, das unsachgemäße Ausschalten des Computers, das Aufnehmen einer AVI-Datei mit niedrigem Akkustand können dazu führen, dass die AVI-Datei in einem beschädigten Zustand bleibt.

Falls die AVI-Datei nicht ordnungsgemäß mit dem erforderlichen Codec komprimiert wird, wird sie in keinem Mediaplayer abgespielt und zeigt stattdessen eine Fehlermeldung über ihre Beschädigung an.
Die Art und Weise der Behebung kann den Fehler der AVI-Datei nicht auslösen:

Wenn die manuelle Art und Weise, die vom Media Player zur Verfügung gestellt wird, Ihnen nicht hilft, den Fehler der AVI-Datei zu beheben, wird Ihnen Software wie Yodot AVI Repair helfen, den Fehler in der AVI-Datei zu beheben und sie so zu einer sichtbaren Datei zu machen.

Laptop

Diese Software ist darauf spezialisiert, alle Arten von Fehlern zu beheben, wie z.B. Synchronisationsfehler, AVI-Datei ist kein gültiger Dateifehler, Fehler beim Öffnen der AVI-Datei, AVI-Datei nicht gefundener Fehler und viele solcher Fehler. Es umfasst nur wenige Schritte, die in wenigen Minuten abgeschlossen sind; dieses Reparaturwerkzeug für Videodateien kann AVI-Dateien jeder Größe reparieren und Ihnen sogar die Vorschau der gesamten Datei anzeigen, egal ob sie klein oder groß ist.

Falls Sie zum Zeitpunkt des Betrachtens der AVI-Datei Fehlermeldungen erhalten, dann ist diese Software die beste Wahl, um das Problem zu beheben und Videos auf verschiedenen Medienplayern abzuspielen. Darüber hinaus ist es möglich, defekte AVI-Dateien, XVID- und DIVX-Videodateien, die beschädigt sind oder nicht für logische Fehler auf Windows- und Macintosh-Computern abgespielt werden, zu reparieren.

AVI-Reparatur für Windows herunterladen

AVI Reparatur für Mac herunterladen

Schritte zur Behebung können keinen AVI-Dateifehler verursachen:

Laden Sie die Yodot AVI Reparatursoftware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Windows-Computer.
Führen Sie kurz nach der Installation die Anwendung aus und folgen Sie den Anweisungen, die Sie auf dem Bildschirm sehen können.
Wählen Sie AVI-Datei und klicken Sie dann auf die Option „Reparieren“, um den Reparaturvorgang zu starten.
Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie ein Fenster, das eine erfolgreiche Reparatur anzeigt.
Vorschau der reparierten AVI-Datei und letztendlich Speicherung an einem sicheren Ort auf der Festplatte Ihres Computers.

Nützliche Tipps:

Niemals AVI-Dateien herunterladen, wenn die Internetverbindung sehr langsam ist.
Speichern Sie das Backup wichtiger AVI-Dateien auf einer externen Festplatte oder an einem anderen sicheren Ort.